Hallorenkugeln von der Halloren Schokoladenfabrik


Zugegeben die Halloren-Kugeln stehen zwar seit Jahren im Supermarktregal. Aber darauf aufmerksam geworden, bin ich erst als ich in der nähe der Halloren Schokoladenfabrik in Halle einen Radiospot gehört habe, in dem es hieß „die älteste deutsche Schokoladenfabrik“. Nach eigenen Angaben existiert der Hersteller seit dem Jahr 1804.
Ab in den Supermarkt und gesucht. Schau an, es gibt zahlreiche verschiedene Hallorenkugeln von Kakao bis hin zu Eierlikörfüllung ist alles dabei.

Die Kugeln sind wirklich lecker und gut verpackt.
In einer Pappverpackung befindet sich ein Kunststoffblech mit 12 Hallorenkugeln. Also typische Pralinenverpackung.

Fazit: Lecker, ein Tipp wert.

Autor: admin

Auspacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.